Gratis bloggen bei
myblog.de


visit BANNERQUEENS.COM today!



Dienstag, 04.11.08

Letzter Montag war ein ziemlich normaler Tag. Frueh zur Schule und nachmittags wieder nach Hause und gelernt, denn Dienstag war unser erster Midterm und dafuer muss sich gut vorbereitet werden. Dabei haben wir ein bisschen fern gesehen und sonst nichts besonderes gemacht.

Dienstag dann unser erster Midterm und zwar in Contemporary Issues. Es war nicht so schwer wie ich erwartet hatte und ich hatte 91 von 100 Punkten, im Essayteil sogar 44 von 45 Punkten. Danach ging der Schultag auch ganz normal weiter und als ich wieder zu Hause war, wurde weiter fuer den naechsten Midterm am Mittwoch gelernt.

Der war dann in Drama und nachdem ich etwas laenger geschlafen habe, ging es dann auch zur Schule. Auch dieser Test war einfach zu bewaeltigen und ich habe ein gutes Gefuehl dabei. Als auch dieser Schultag vorbei war, musste ich nicht lernen, denn der naechste Midterm war Speech and Composition, also habe ich nur eine Outline fuer mein Essay gemacht und habe es nicht geschafft, bis CSI:NY wach zu bleiben, sondern bin schon recht frueh schlafen gegangen.

Am Donnerstag dann unser letzter Midterm und der lief auch ganz gut. Wieder ein A und ich bin zufrieden damit. Der Rest des Tages verlief auch wieder normal wie immer und ich habe noch ein paar Hausaufgaben gemacht. Abends haben wir dann noch Charlie Brown geschaut.

Freitag war dann Halloween und ein paar Leute in der Schule haben sich auch verkleidet. Nachmittags war ich noch kurz mit Stephanie in der Stadt und abends haben wir 'The Nightmare before Christmas' geschaut, was ich schon sehr lange nicht mehr getan habe.

Am Samstag dann hatten die internationalen Studenten einen Ausflug nach Albany. Stephanie und ich mussten zur Schule laufen, sind aber viel zu spaet losgegangen und wurden dann zum Glueck von Mr. Herrington gefragt, ob wir einen ride wollen. Waere er nicht vorbeigekommen, waeren wir nicht rechtzeitig im Bus gewesen. Jedenfalls waren wir zuerst in einem asian market, wo es extremst nach Fisch gerochen hat und danach in der Crossgates Mall, wo der H&M leer gekauft wurde. Abends sind Stephanie und ich dann zum Northshire gefahren, haben mit Roisin Keegan gekidnapped und sind zu seinem Haus gefahren, wo wir ein Picknick hatten. Wir waren dann auch recht spaet wieder zu Hause und sind total tot in's Bett gefallen.

Sonntag war Stephanie krank und wir waren nachmittags nur kurz in der Stadt. Ich war im Northshire und habe mir ein Buch gekauft und abends haben wir noch ziemlich dumme Filme geschaut. Leider hatte sie mich angesteckt und ich hab mich abends schon nicht mehr so gut gefuehlt.

Montag ging es mir dann so schlecht, dass wir beide zu Hause geblieben sind und uns erholt haben. Ich habe noch ein bisschen Zeit auf dem Laufband verbracht und was fuer die Schule getan, aber das war es dann auch schon.

Heute war ich dann wieder in der Schule und wir haben unseren Speech and Composition Midterm wieder bekommen. Ich bin dann auch nach Hause gelaufen und werde gleich noch meine Hausaufgaben fertig machen. Diese bestehen aus zwei Zeitungartikeln, ueber die ich was schreiben muss, ein Essay, lernen fuer Anatomy und etwas fuer Drama lesen. Damit fang ich jetzt auch an! So long.

Aline.
4.11.08 22:30


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]